• BREXIT • Neue Regeln • Perspektiven •

Brexit EORI DE

Wann brauchen Unternehmen eine britische EORI-Nummer?

Wer im Vereinigten Königreich Einfuhr- oder Ausfuhranmeldungen abgibt, muss eine britische EORI-Nummer beantragen.

Daher hat diese Nummer eine wesentlich stärkere Bedeutung erhalten. Die Einzelheiten dazu finden sich im "Mythbuster", den wir hier zusammen mit einer deutsche Übersetzung  im download Bereich zur Verfügung gestellt.

  • Die Economic Operator Registration and Identification (EORI) Number ist eine separate Zoll-ID für den Geschäftsverkehr.
  • Eine in UK ausgestellte EORI Nummer beginnt mit GB, gefolgt von 12 Stellen. Sie enthält die VAT-Registrier-Nummer, wenn bereits eine VAT-Registrierung erfolgt ist.
  • Eine in EU ausgestellte EORI Nummer beginnt mit den Kennbuchstaben des ausstellenden EU-Landes - für Frankreich also mit FR.

EORI-Aufklärer Deutsch

EORI-Mythbuster

Abrufen einer EORI-Nummer

Zum Inhalt des Leitfadens

Inhalt

  1. Wer braucht eine EORI Nummer
  2. Waren nach oder von Nordirland 
  3. Beantragen Sie eine EORI-Nummer

Wer braucht eine EORI Nummer?

Sie benötigen eine Registrierungs- und Identifikationsnummer (EORI-Nummer) für Wirtschaftsteilnehmer, wenn Sie Waren bewegen:

  • zwischen Großbritannien (England, Schottland und Wales) oder der Isle of Man und jedem anderen Land (einschließlich der EU)
  • zwischen Großbritannien und Nordirland
  • zwischen Großbritannien und den Kanalinseln
  • zwischen Nordirland und Ländern außerhalb der EU

Sie benötigen eine EORI-Nummer, wenn Sie:

Dieser Leitfaden ist auch in Walisisch (Cymraeg) verfügbar.

Welche Art von EORI-Nummer Sie benötigen und woher Sie sie bekommen, hängt davon ab, wohin Sie Waren bewegen. Möglicherweise benötigen Sie mehr als eine.

Wenn Sie nicht die richtige EORI-Nummer haben, kann es zu Zollverzögerungen und erhöhten Kosten kommen, z. B. müssen Ihre Waren bis zur Erlangung einer EORI-Nummer eingelagert werden.

Wenn Sie auf den Kanalinseln ansässig sind und Waren nach oder aus Großbritannien umziehen, benötigen Sie keine EORI-Nummer. Sie benötigen eine EORI-Nummer, wenn Sie die Zollsysteme von HMRC wie CHIEF verwenden.

Prüfen Sie, welche EORI-Nummer Sie benötigen

Wenn Sie in Großbritannien ansässig sind, müssen Sie eine EORI-Nummer erhalten, die mit GB beginnt. Wenn Sie bereits über eine EORI-Nummer verfügen und diese nicht mit GB beginnt, müssen Sie eine GB-EORI-Nummerbeantragen.

Möglicherweise benötigen Sie auch eine EORI-Nummer, die mit XI beginnt, wenn Sie Waren nach oder von Nordirland bewegen.

Wenn Ihr Unternehmen bestimmte Erklärungen abgibt oder eine Zollentscheidung in der EU erhält, benötigen Sie möglicherweise eine EORI-Nummer aus einem EU-Land. Wenden Sie sich an die Zollbehörde eines EU-Landes, um eine EU-EORI-Nummer zu erhalten. Sie benötigen keine EORI-Nummer aus einem EU-Land, wenn Sie bereits eine XI EORI-Nummer haben